Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Verbaler Aussetzer: Fognini sorgt in Wimbledon für Eklat

Tennis

Samstag, 6. Juli 2019 - 19:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der italienische Tennisprofi Fabio Fognini hat mit einem verbalen Aussetzer erneut für negative Schlagzeilen gesorgt.

War mit seinem Spiel gegen Tennys Sandgren (r) nicht zufrieden: Fabio Fognini. Foto: Alastair Grant/AP

In Wimbledon sagte der Top-Ten-Spieler während seiner Drittrunden-Niederlage auf einem Außenplatz, auf der Tennis-Anlage solle eine Bombe explodieren. Später erklärte der 32-Jährige, seine Aussage sei in der Hitze des Gefechts passiert.

Er sei unzufrieden mit seinem Spiel und den Bedingungen auf Platz 14 gewesen. „Wenn ich jemanden angegriffen habe, entschuldige ich mich“, sagte Fognini. Der an Position 12 gesetzte Italiener verlor in drei Sätzen gegen Tennys Sandgren aus den USA.

Ihr Kommentar zum Thema

Verbaler Aussetzer: Fognini sorgt in Wimbledon für Eklat

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha