Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Verstappen und Norris treten in E-Sport-Rennen an

Motorsport

Sonntag, 15. März 2020 - 08:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Melbourne. Trotz der Absage des Formel-1-Saisonauftakts in Australien verzichten Max Verstappen und Lando Norris nicht auf ihren PS-Kick.

Misst sich statt auf dem Formel-1-Kurs virtuell mit einigen Kollegen: Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Foto: Yong Teck Lim/AP/dpa

Die beiden Piloten weichen allerdings in die virtuelle und Coronavirus-freie Welt aus. Red-Bull-Fahrer Verstappen (22) tritt in einem „All-Star Esports Battle“ des Motorsport-Portals „The Race“ am heutigen Sonntag (14.00 Uhr/YouTube) gegen weitere Rennfahrer und Videospiel-Größen an. Unter anderen ist der frühere Formel-1-Pilot Juan Pablo Montoya dabei.

McLaren-Mann Norris (20) nimmt ebenfalls am heutigen Sonntag (17.45 Uhr/Twitch.tv und YouTube) den Kampf gegen Top-Gamer bei „Not the Aus GP“ auf, das vom Gaming-Team Veloce Esports organisiert wird. Der Grand Prix in Melbourne musste wegen eines Coronavirus-Falls bei McLaren abgesagt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Verstappen und Norris treten in E-Sport-Rennen an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha