Sportwelt

Vettel: „War schon in schlechteren Situationen“

Motorsport

Donnerstag, 23. August 2018 - 16:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Spa-Francorchamps. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel rechnet sich im Formel-1-Titelrennen trotz 24 Punkten Rückstand auf Lewis Hamilton weiter gute Chancen aus.

Sebastian Vettel hat 24 Punkte Rückstand auf Lewis Hamilton. Foto: Jan Woitas

„Ich war auch schon in schlechteren Situationen und konnte es noch drehen, aber dazu muss man überall schnell sein“, sagte der 31-Jährige in Spa-Francorchamps. Mit dem Großen Preis von Belgien am Wochenende beendet die Formel 1 ihre kurze Sommerpause. Neun WM-Läufe bleiben Vettel noch, um Mercedes-Star Hamilton abzufangen und sich endlich den ersten Titel im Ferrari zu sichern. „Ich versuche, aus jedem der neun Rennen ein Highlight zu machen“, sagte der Hesse.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.