Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Vettel auch beim zweiten Hockenheim-Training Vierter

Motorsport

Freitag, 20. Juli 2018 - 16:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hockenheim. Sebastian Vettel ist auch beim zweiten Freien Training zum vorerst letzten Großen Preis von Deutschland nicht über den vierten Platz hinausgekommen.

Sebastian Vettel wurde beim freien Training in Hockenheim zwei Mal Vierter. Foto: Jan Woitas

Der gebürtige Heppenheimer fuhr am Freitagnachmittag in seinem Formel-1-Ferrari 0,226 Sekunden langsamer als der Tagesschnellste, Max Verstappen im Red Bull. Schon in der ersten Einheit hatte der 31 Jahre alte Vettel den vierten Platz belegt.

Zweiter wie am Mittag hinter Verstappens Teamkollegen Daniel Ricciardo wurde in der zweiten Einheit Titelverteidiger Lewis Hamilton. Dem viermaligen Weltmeister von Mercedes fehlten allerdings nur 26 Tausendstelsekunden auf Verstappen.

Ebenfalls noch vor Vettel schob sich Valtteri Bottas wenige Stunden nach der Bekanntgabe seiner Vertragsverlängerung im zweiten Silberpfeil. Auf Rang neun schaffte es Nico Hülkenberg aus Emmerich am Nachmittag.

Vor dem elftem Saisonrennen führt Vettel die WM-Wertung mit acht Punkten Vorsprung vor Hamilton an.

Ihr Kommentar zum Thema

Vettel auch beim zweiten Hockenheim-Training Vierter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha