Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Vettel hält WM-Titel noch für möglich

Motorsport

Donnerstag, 11. Juli 2019 - 17:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Silverstone. Ferrari-Star Sebastian Vettel hält seinen fünften Titelgewinn in der Formel 1 trotz aktuell großen Rückstands auch in diesem Jahr noch für möglich.

Hat den Titelgewinn in der Formel 1 in der aktuellen Saison noch für möglich: David Davies/PA Wire Foto: David Davies

„Ich habe keinen Grund, nicht daran zu glauben. Aber es ist nicht mein erster Gedanke, wenn ich ins Bett gehe“, sagte der 32-Jährige in Silverstone. Auf der Strecke in Mittelengland findet am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) der Große Preis von Großbritannien statt. „Ich freue mich auf dieses Rennen und auf die nächsten“, sagte der Heppenheimer und ergänzte: „Um die Sache noch herumzudrehen, brauchen wir aber ein stärkeres Paket. Es ist nicht genug, die anderen nur herauszufordern.“

Der viermalige Weltmeister Vettel steht vor dem zehnten Saisonlauf schon gehörig unter Druck. 74 Punkte beträgt sein Rückstand auf den überlegenen WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes, der bereits sechsmal in diesem Jahr gewinnen konnte. Auch Valtteri Bottas aus Finnland im zweiten Silberpfeil und der Niederländer Max Verstappen von Red Bull liegen noch vor dem Viertplatzierten aus Hessen.

Vettel konnte im Vorjahr in Silverstone gewinnen. Aktuell sei sein Wagen aber noch nicht in einem so guten Zustand wie im Juli 2018. „Die Konstanz fehlt, wir haben hier und da immer ein bisschen zu kämpfen gehabt. Wir lernen immer noch dazu“, sagte Vettel: „Aktuell ist klar, dass wir nicht in der Favoritenrolle sind, trotzdem waren die letzten Rennen nicht schlecht für uns.“

Ihr Kommentar zum Thema

Vettel hält WM-Titel noch für möglich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha