Sportwelt

Vettel in Melbourne vorzeitig raus

Motorsport

Sonntag, 10. April 2022 - 08:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Melbourne. Sebastian Vettel ist bei seiner Formel-1-Rückkehr in Melbourne nach einem Dreher ausgeschieden.

Das Fahrerfeld beim Preis von Australien kurz nach dem Start auf der Rennstrecke. Foto: Asanka Brendon Ratnayake/AP/dpa

Der Hesse krachte am Sonntag nach einem Fahrfehler in der 23. Runde beim Grand Prix von Australien mit der Front seines Aston Martin in die Leitplanke. Der demolierte Wagen musste von der Strecke geschoben werden, für Vettel war das Rennen vorzeitig beendet. Anschließend kam das Safety Car auf den Kurs gefahren.

Vettel hatte die ersten beiden Saisonrennen nach einer Corona-Infektion verpasst. In Australien erlebte der 34-Jährige ein verkorkstes Wochenende mit Motorproblemen, einem Bußgeld für eine verbotene Motorroller-Fahrt und einem Unfall im Abschlusstraining.

© dpa-infocom, dpa:220410-99-866522/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vettel in Melbourne vorzeitig raus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha