Sportwelt

Viertelfinal-Aus für australische Tennis-Hoffnung Barty

Tennis

Mittwoch, 17. Februar 2021 - 03:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Melbourne. Die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty hat bei den Australian Open den Einzug in das Halbfinale und die Chance auf den ersten Titel bei ihrem Heim-Grand-Slam verpasst.

Ashleigh Barty ist im Viertelfinale ausgeschieden. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa

Die 24 Jahre alte Tennisspielerin aus Australien musste sich am Mittwoch in Melbourne der Tschechin Karolina Muchova mit 6:1, 3:6, 2:6 geschlagen geben. Die Nummer 27 der Weltrangliste steht zum ersten Mal in ihrer Karriere bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Halbfinale. In der zweiten Runde hatte Muchova die Deutsche Mona Barthel bezwungen. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die 24-Jährige auf die Gewinnerin des US-Duells zwischen Jennifer Brady und Jessica Pegula.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-471654/2

Ihr Kommentar zum Thema

Viertelfinal-Aus für australische Tennis-Hoffnung Barty

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha