Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Wegen Coronavirus-Pandemie: Tennis-Turnier in Miami abgesagt

Tennis

Donnerstag, 12. März 2020 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Miami. Wegen der Coronavirus-Pandemie ist nach dem Top-Event in Indian Wells auch das Tennis-Turnier in Miami abgesagt worden.

Wird seinen 2019-Titel in Miami in diesem Jahr nicht verteidigen können: Roger Federer. Foto: Lynne Sladky/AP/dpa

Die Doppelveranstaltung der Damen- und Herren-Tour hätte am 25. März beginnen sollen. Doch nun riefen die lokalen Behörden aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus den Notstand aus und untersagten bis auf Weiteres die Durchführung von Großveranstaltungen.

Unklar ist weiterhin, wann der Spielbetrieb auf ATP- und WTA-Ebene überhaupt wieder aufgenommen werden kann. Verschiedene Medien berichteten am Donnerstag, dass das Tennis-Geschehen für sechs Wochen unterbrochen werden soll und erst am 27. April wieder gespielt wird. Dies würde auch den Porsche Grand Prix der Damen in Stuttgart betreffen. Offizielle Stellungnahmen von ATP und WTA dazu gab es aber bislang nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Wegen Coronavirus-Pandemie: Tennis-Turnier in Miami abgesagt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha