Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Wehrlein will keine Testfahrer-Rolle in der Formel 1

Motorsport

Donnerstag, 23. November 2017 - 11:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Abu Dhabi. Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein will sich in der kommenden Saison nicht mit einer Rolle als Testfahrer begnügen. „Es ist immer noch nicht vorstellbar, nächstes Jahr keine Rennen zu fahren“, sagte der 23-Jährige vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi.

Pascal Wehrlein muss am Saisonende das Sauber-Team verlassen. Foto: Jens Büttner

Anzeige

Wehrlein muss sein Cockpit beim Schweizer Sauber-Team voraussichtlich zur nächsten Saison räumen. Die Hoffnung auf einen Wechsel zu Williams ist eher gering. Eine Frist für die Entscheidung setzt Wehrlein für sich nicht. „In den letzten zwei Jahren war es auch Januar oder Februar“, sagte der Worndorfer. Als wahrscheinliche Option gilt eine Rückkehr ins Deutsche Tourenwagen Masters.

Ihr Kommentar zum Thema

Wehrlein will keine Testfahrer-Rolle in der Formel 1

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige