Sportwelt

Weitsprung-Olympiasiegerin Mihambo nur Fünfte in Zürich

Leichtathletik

Mittwoch, 8. September 2021 - 20:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Zürich. Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo ist beim Diamond-League-Finale in Zürich nur Fünfte geworden. Die 27 Jahre alte Leichtathletin von der LG Kurpfalz erreichte mit ihrem besten Sprung nur 6,65 Meter.

Malaika Mihambo sprang in Zürich nur auf den fünften Platz. Foto: Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Damit entging Mihambo nicht nur die Siegprämie von 30.000 Dollar, sondern auch der mit einem Disziplinerfolg verbundene Startplatz für die Weltmeisterschaften im Juli 2022 in Eugene/USA. Mit 6,96 Metern sprang die Olympia-Vierte Ivana Spanovic (Serbien) auf den ersten Platz.

© dpa-infocom, dpa:210908-99-144008/2

Ihr Kommentar zum Thema

Weitsprung-Olympiasiegerin Mihambo nur Fünfte in Zürich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha