Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Weltcup in Stuttgart: Werth überlegen bei erster Dressur

Pferdesport

Freitag, 17. November 2017 - 13:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Mit großem Vorsprung hat Isabell Werth die erste wichtige Dressurprüfung beim Weltcup-Turnier in Stuttgart gewonnen. Die 48 Jahre alte Reiterin aus Rheinberg siegte im Grand Prix mit ihrer Stute Weihegold souverän und erhielt für ihren Ritt 82,080 Prozent.

Isabell Werth gewann auf Weihegold. Foto: Friso Gentsch

Anzeige

Mit deutlichem Abstand folgte Helen Langehanenberg aus Billerbeck, die mit Damsey (76,060) Zweite wurde. Auch Platz drei ging an eine einheimische Reiterin: Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen lag mit Zaire (74,740) knapp vor der Schwedin Tinne Vilhelmson Silfvén mit Paridon Magi (74,040). Der Grand Prix war die Qualifikation für die Weltcup-Prüfung am Samstagnachmittag.

Ihr Kommentar zum Thema

Weltcup in Stuttgart: Werth überlegen bei erster Dressur

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige