Sportwelt

Weltranglistenerste Barty scheitert bei US Open an Rogers

Tennis

Sonntag, 5. September 2021 - 06:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Die Tennis-Weltranglistenerste Ashleigh Barty (25) ist bei den US Open in New York überraschend in der dritten Runde gescheitert. Gewonnen hat die Amerikanerin Shelby Rogers.

Die Amerikanerin Shelby Rogers reagiert nach ihrem Sieg. Foto: Frank Franklin II/AP/dpa

Die Tennis-Weltranglistenerste Ashleigh Barty (25) ist bei den US Open in New York überraschend in der dritten Runde gescheitert. Die topgesetzte Australierin verlor beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres am Samstag (Ortszeit) gegen die Amerikanerin Shelby Rogers (28) mit 2:6, 6:1, 6:7 (5:7) und verpasste den Sprung ins Achtelfinale. In den ersten beiden Runden hatte die Wimbledonsiegerin keinen Satz abgegeben, nun musste sie sich nach 128 Minuten geschlagen geben. Rogers trifft in der Runde der besten 16 nun in einem Duell von zwei ungesetzten Spielerinnen auf die Britin Emma Raducanu (18).

© dpa-infocom, dpa:210905-99-98326/2

Ihr Kommentar zum Thema

Weltranglistenerste Barty scheitert bei US Open an Rogers

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha