Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Wieder Erstrunden-Aus: Kerber scheitert auch in Cincinnati

Tennis

Dienstag, 13. August 2019 - 20:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Cincinnati. Zwei Wochen vor dem Start der US Open hat Tennisspielerin Angelique Kerber mit dem zweiten Erstrunden-Aus innerhalb einer Woche eine weitere große Enttäuschung erlebt.

Musste erneut eine Erstrunden-Pleite hinnehmen: Angelique Kerber. Foto: Ben Curtis/AP

Die 31-Jährige aus Kiel verlor ihr Auftaktmatch beim WTA-Turnier in Cincinnati gegen die Estin Anett Kontaveit mit 6:7 (7:9), 2:6. Den umkämpften ersten Satz gab Kerber nach 55 Minuten ab; im zweiten Durchgang brauchte die 23-jährige Kontaveit nur noch eine halbe Stunde, um die deutsche Nummer 1 zu bezwingen.

Vor einer Woche hatte Kerber beim WTA-Turnier im kanadischen Toronto ebenfalls den Einzug in die zweite Runde ebenfalls verpasst. Die Kielerin verlor gegen die Russin Darja Kassatkina 6:0, 2:6, 4:6. Auch beim zweiten Auftritt nach der Trennung von Trainer Rainer Schüttler schied Kerber, die in Cincinnati an Nummer 13 gesetzt war, gleich in der ersten Runde aus. Statt Spielpraxis und Selbstvertrauen für die am 26. August beginnenden US Open zu sammeln, schied die beste deutsche Tennisspielerin schon wieder früh aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Wieder Erstrunden-Aus: Kerber scheitert auch in Cincinnati

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha