Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Wimbledon: Zverev gegen Außenseiter - Kerber gegen Swonarewa

Tennis

Freitag, 29. Juni 2018 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Deutschlands bester Tennisspieler, Alexander Zverev, hat für die erste Runde von Wimbledon eine vermeintlich leichte Aufgabe bekommen.

In Wimbledon an Nummer vier gesetzt: Alexander Zverev. Foto: Friso Gentsch

Der Hamburger trifft beim dritten Grand-Slam-Turnier der Saison auf den Australier James Duckworth, der in der Weltrangliste nur auf Platz 752 notiert ist. Das geht aus der Auslosung in London hervor.

Anzeige

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Angelique Kerber bekommt es zum Auftakt des am Montag beginnenden Rasen-Klassikers zunächst mit Vera Swonarewa zu tun. Die Russin stand 2010 im Wimbledon-Finale, musste aber diesmal durch die Qualifikation. Insgesamt sind 15 deutsche Tennisprofis, acht Herren und sieben Damen, im Hauptfeld des dritten Grand-Slam-Turniers der Saison dabei.

In einem spannenden Auftaktmatch treffen der lange verletzte dreimalige Grand-Slam-Sieger Stan Wawrinka und der Weltranglisten- Sechste Grigor Dimitrow aufeinander. Titelverteidiger Roger Federer eröffnet am Montag das Turnier mit einem Match gegen den serbischen Profi Dusan Lajovic.

Ihr Kommentar zum Thema

Wimbledon: Zverev gegen Außenseiter - Kerber gegen Swonarewa

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige