Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Wozniacki feiert bei WTA Finals Sieg über Venus Williams

Tennis

Sonntag, 29. Oktober 2017 - 14:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Singapur. Die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki hat mit einem Sieg über Venus Williams die WTA Finals für sich entschieden und den größten Erfolg ihrer Tennis-Karriere gefeiert.

Caroline Wozniacki hat die WTA Finals gewonnen. Foto: Yong Teck Lim

Die 27-jährige Dänin setzte sich in Singapur mit 6:4, 6:4 durch. Wozniacki hatte im zweiten Satz bereits klar mit 5:0 geführt, ehe es noch einmal eng wurde.

Anzeige

Nach 1:29 Stunden nutzte die Nummer sechs der Welt ihren zweiten Matchball. Es war ihr erster Erfolg im achten Vergleich mit der US-Amerikanerin. Wozniacki wurde damit Nachfolgerin der Slowakin Dominika Cibulkova, die im Vorjahr im Endspiel Angelique Kerber bezwungen hatte.

Bereits 2010 hatte Wozniacki erstmals das Finale des Saisonabschlusses der Top Acht erreicht. Im Halbfinale der Tennis-WM hatte sie sich am Samstag gegen die Tschechin Karolina Pliskova mit 7:6 (11:9), 6:3 behauptet.

Die 37-jährige Venus Williams war mit einem 6:7 (3:7), 6:2, 6:3 über Singapur-Debütantin Caroline Garcia ins Endspiel eingezogen. Nach einer außergewöhnlichen Saison verpasste die ältere Schwester von Serena Williams ihren ersten Titel in diesem Jahr. Auch bei den Australian Open und in Wimbledon hatte sie im Finale gestanden.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige