Sportwelt

Zehnkampf-Weltmeister Kaul sprintet hinterher

Leichtathletik

Samstag, 29. Mai 2021 - 13:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Götzis. Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat bei seinem Comeback nach langer Pause einen denkbar schlechten Start im österreichischen Götzis erwischt. Den 100 Meter-Lauf absolvierte der 23 Jahre alte Mainzer nur in schwachen 11,37 Sekunden.

In Götzis am Start: Niklas Kaul. Foto: Michael Kappeler/dpa

Damit landete er in der Gesamtwertung nur auf dem 24. und vorletzten Platz. Für Kaul ist es der erste Zehnkampf seit seinem Titelgewinn im Oktober 2019 in Doha/Katar. Das Meeting in Voralberg ist die erste Mehrkampf-Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.

Schnellster Deutscher im Sprint war Andreas Bachmann (Eintracht Frankfurt) in 10,87 Sekunden mit der neuntbesten Zeit. Der Olympia-Vierte Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) lief mit 10,92 Sekunden auf Rang elf der Gesamtwertung und Mathias Brugger (Ulm/11,07) auf Position 17. Nummer eins im Sprint war der fünfmalige Götzis-Seriensieger Damian Warner (Kanada) in 10,14 Sekunden.

Auch Siebenkämpferinnen mäßig

Die fünf deutschen Siebenkämpferinnen hatten ebenfalls einen mäßigen Start über die 100 Meter Hürden. Am schnellsten war Louisa Grauvogel: Die 24-jährige Leverkusenerin lief in 13,51 Sekunden die elftbeste Zeit. Auf den 17. Platz rannte ihre Vereinskollegin Sophie Weißenberger (13,80). Direkt dahinter landete Vanessa Grimm (Königstein/13,81). Die Leverkusenerin Anna Maiwald kam auf Rang 20 (13,87) und Lucie Kienast (Halle/13,99) auf den 22. Platz des Gesamtklassements.

Als einzige Hürdensprinterin blieb die US-Athletin Taliyah Brooks mit 12,93 Sekunden unter der 13-Sekunden-Marke. Absagen musste Ex-Vizeweltmeisterin Carolin Schäfer ihren Götzis-Auftritt. Die Frankfurter war durch Nebenwirkungen einer Corona-Impfung geschwächt worden.

© dpa-infocom, dpa:210529-99-786365/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zehnkampf-Weltmeister Kaul sprintet hinterher

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha