Sportwelt

Zehnkampf-Weltmeister Kaul und WM-Zweite Schäfer geben auf

Leichtathletik

Sonntag, 2. Mai 2021 - 16:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat bei einem Vierkampf in Frankfurt/Main sein Comeback nach über eineinhalbjähriger Pause gegeben.

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul musste bei seinem Comeback vorzeitig aufgeben. Foto: Andreas Arnold/dpa

Der 23 Jahre alte Mainzer zeigte dabei zunächst vielversprechende Leistungen, gab aber nach drei Disziplinen auf. Auch seinen Trainingspartnerin Carolin Schäfer beendete den Vierkampf nicht.

Über 110 Meter Hürden blieb Kaul in 14,60 Sekunden nur knapp über seiner persönlichen Bestzeit (14,55). Im Diskuswerfen kam er auf 45,12 Meter. Bei seinem WM-Triumph 2019 in Doha/Katar hatte er 49,20 Meter erreicht. Im Weitsprung konnte Kaul mit 7,19 Meter bis auf zehn Zentimeter an seine Bestweite heran kommen. Zum abschließenden 200-Meter-Lauf, der nicht zu den Disziplinen eines Zehnkampfs gehört, trat der Ausnahmeathlet nicht mehr an. Kaul war im vergangenen Jahr am Ellbogen operiert worden und hatte lange pausiert.

Den Männer-Vierkampf gewann der Darmstädter Dennis Hütter mit 3476 Punkten. Zweiter wurde Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied. Der WM-Dritte von 2017 sammelte 3429 Punkte.

Die Frankfurter Siebenkämpferin Carolin Schäfer, WM-Zweite von 2017, brach den Vierkampf nach den 100 Meter Hürden und dem Weitsprung ab. Siegerin wurde Louisa Grauvogel aus Leverkusen mit 3688 Punkten vor der Regensburgerin Isabel Mayer mit 3460. Der Wettkampf fand unter strengen Hygieneauflagen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

© dpa-infocom, dpa:210502-99-439314/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zehnkampf-Weltmeister Kaul und WM-Zweite Schäfer geben auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha