Zeitung: Pedro Calles neuer Trainer der Hamburg-Towers

dpa Hamburg. Nach Informationen der „Hamburger Morgenpost“ (Donnerstag) wird Pedro Calles Trainer des Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers.

Zeitung: Pedro Calles neuer Trainer der Hamburg-Towers

Soll Trainer der Hamburg Towers werden: Pedro Calles. Foto: Andreas Gebert/Reuters/Pool/dpa

Der 36 Jahre alte Coach des Liga-Rivalen Rasta Vechta habe eine Ausstiegsklausel gezogen und komme an die Elbe. Wie die Zeitung weiter berichtet, erhält Calles als Nachfolger von Mike Taylor einen Zweijahresvertrag. Der Spanier soll am 26. Juni in der Hansestadt vorgestellt werden.

Was die Towers, von denen es zunächst keine Bestätigung für die Verpflichtung gab, als Ablöse zahlen müssen, blieb offen. Calles hatte Vechta in nur wenigen Jahren zu einer festen Größe in der BBL geformt. Ähnliches erhoffen sich die Hamburger, die ihre Premieren-Saison im Oberhaus beim Abbruch wegen des Coronavirus im März als Letzte beendeten, von dem Spanier nun auch. Wegen der Pandemie blieb den Hanseaten der Abstieg in die 2. Liga erspart.

© dpa-infocom, dpa:200625-99-568559/2