Sportwelt

Zuschauer-Flop bei in Monza: 15 Millionen Euro Verlust

Motorsport

Dienstag, 14. September 2021 - 18:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Monza. Der Große Preis von Italien ist für die Organisatoren des Formel-1-Events am Wochenende in Monza zu einem wirtschaftlichen Flop geworden.

In Monza kamen an den drei Renntagen insgesamt nur rund 46.000 zahlende Zuschauer an die Strecke. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Weil an den drei Renntagen insgesamt nur rund 46.000 zahlende Zuschauer und damit deutlich weniger als erlaubt an die Strecke kamen, verzeichneten die Veranstalter ein Minus von 15 Millionen Euro, teilten die teilten die Streckenbetreiber mit.

© dpa-infocom, dpa:210914-99-217483/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zuschauer-Flop bei in Monza: 15 Millionen Euro Verlust

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha