Sportwelt

Zverev bei French Open mühelos im Viertelfinale

Tennis

Sonntag, 6. Juni 2021 - 23:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Alexander Zverev steht bei den French Open in Paris zum dritten Mal in seiner Karriere im Viertelfinale. Deutschlands bester Tennisspieler gewann gegen den Japaner Kei Nishikori klar mit 6:4, 6:1, 6:1.

Alexander Zverev hat bei den French Open das Viertelfinale erreicht. Foto: Michel Euler/AP/dpa

Der 24 Jahre alte Hamburger nutzte nach 1:54 Stunden seinen ersten Matchball und trifft nun am Dienstag auf den Spanier Alejandro Davidovich Fokina.

Zuvor hat am Montag noch Jan-Lennard Struff beim Sandplatz-Klassiker die Chance, erstmals in seiner Laufbahn das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers zu erreichen. Der 31 Jahre alter Warsteiner bekommt es um zweiten Spiel nach 11.00 Uhr mit dem Argentinier Diego Schwartzman zu tun.

© dpa-infocom, dpa:210606-99-887852/3

Ihr Kommentar zum Thema

Zverev bei French Open mühelos im Viertelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha