Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Zverev fehlt in Miami noch ein Sieg bis ins Finale

Tennis

Freitag, 30. März 2018 - 07:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Miami. Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat beim Hartplatz-Turnier in Miami das Halbfinale erreicht. Der 20-jährige Hamburger gewann sein Viertelfinal-Match gegen den Kroaten Borna Ćorić mit 6:4, 6:4.

Braucht beim ATP-Turnier in Miami nur noch einen Sieg bis ins Finale: Alexander Zverev. Foto: Wilfredo Lee

Das entscheidende Break gelang dem an Nummer vier gesetzten Zverev im achten Spiel des zweiten Satzes. Im Halbfinale des mit knapp acht Millionen Dollar dotieren Turniers trifft der Weltranglisten-Fünfte in der Nacht zum Samstag (MESZ) auf den Spanier Pablo Carreño Busta. Dieser besiegte im Viertelfinale den Südafrikaner Kevin Anderson knapp mit 6:4, 5:7, 7:6 (8:6). Im zweiten Halbfinale stehen sich der Argentinier Juan Martín del Potro und der US-Amerikaner John Isner gegenüber.

Im Damen-Endspiel trifft die Amerikanerin Sloane Stephens auf Jelena Ostapenko. Die French-Open-Siegerin aus Lettland setzte sich im Halbfinale gegen US-Außenseiterin Danielle Collins mit 7:6 (7:1), 6:3 durch. Zuvor hatte US-Open-Siegerin Stephens nach ihrem glatten Erfolg gegen Angelique Kerber 3:6, 6:2, 6:1 gegen die dreimalige Miami-Siegerin Viktoria Asarenka aus Weißrussland gewonnen.

Ihr Kommentar zum Thema

Zverev fehlt in Miami noch ein Sieg bis ins Finale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha