Sportwelt

Zverev gewinnt ATP-Turnier in München gegen Kohlschreiber

Tennis

Sonntag, 6. Mai 2018 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Alexander Zverev hat die BMW Open in München gewonnen und damit seinen Vorjahressieg bei dem Tennisturnier wiederholt. Der 21 Jahre alte Hamburger schlug seinen Davis-Cup-Teamkollegen Philipp Kohlschreiber im Finale mit 6:3, 6:3.

Alexander Zverev setzte sich im Finale in München durch. Foto: Angelika Warmuth

Insgesamt war dies Zverevs siebter Titel auf der ATP-Tour und der erste in diesem Jahr. Der Weltranglistendritte kann nun selbstbewusst in die wichtigen Sandplatzevents in Madrid und Rom sowie die French Open in Paris gehen. Der 13 Jahre ältere Kohlschreiber aus Augsburg verpasste derweil nach einer starken Woche bei seiner sechsten Finalteilnahme den vierten Titel und den alleinigen Siegrekord am Aumeisterweg.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.