Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Zverev unterliegt Isner: Team Europa kassiert Ausgleich

International

Samstag, 21. September 2019 - 15:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Genf. Tennis-Profi Alexander Zverev hat beim Laver Cup in Genf für das Team Europa die dritte Niederlage nicht verhindern können.

Hadert mit einem Punktverlust im Match gegen John Isner: Alexander Zverev. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE

Einen Tag nach dem erfolgreichen Doppel-Auftakt mit dem Schweizer Roger Federer kassierte der Hamburger am Samstag gegen den Amerikaner John Isner eine 1:2-Niederlage. Isner konnte durch den 6:7 (2:7), 6:4, 10:1-Erfolg im Showkampf zwischen Europa und dem Rest der Welt zum 3:3 ausgleichen.

In dem ausgeglichenen Duell brachten beide Spieler bis zum 4:4 im zweiten Satz ihre Aufschlagspiele durch. Zverev hatte dabei im Tie-Break des ersten Abschnitts das bessere Ende für sich. Doch nach dem Breakball von Isner zum 5:4 im zweiten Satz konnte die deutsche Nummer eins nichts mehr entgegensetzen.

Feder und Rafael Nadal haben am Samstag noch die Möglichkeit, das Team Europa in Führung zu bringen. Nadal tritt sogar noch zwei Mal an. Am Ende des Tages bestreitet der Mallorquiner auch noch ein Doppel mit dem Griechen Stefanos Tsitsipas. Das Turnier endet am Sonntag.

Ihr Kommentar zum Thema

Zverev unterliegt Isner: Team Europa kassiert Ausgleich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha