Sportwelt

Zverev vor den French Open: „Bin bereit für diesen Schritt“

Tennis

Dienstag, 18. Mai 2021 - 11:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Monte Carlo. Die bittere Final-Niederlage gegen Dominic Thiem bei den US Open hat Tennisprofi Alexander Zverev nach eigener Aussage stärker gemacht.

Will seinen ersten Grand-Slam-Titel holen: Alexander Zverev. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa

„Ich möchte es jetzt noch mehr. Ich finde, dass ich seitdem ein besserer Tennisspieler bin“, sagte der Weltranglistensechste im Olympia-Podcast der ARD-„Sportschau“. Zuletzt gewann Zverev das hochklassig besetzte Turnier in Madrid.

Die nächste Chance auf einen Grand-Slam-Sieg wartet bei den French Open in Paris vom 24. Mai bis 13. Juni. „Ich fühle mich in Ordnung, fühle mich fit. Ich bin bereit für diesen Schritt. Das Turnier in Madrid hat mir sehr viel Vertrauen gebracht. Es fehlt nicht viel, aber man muss es erstmal schaffen“, sagte Zverev, für den aber Rekordsieger Rafael Nadal der Topfavorit bleibt.

Zverev hatten bei den US Open in New York im vergangenen Jahr nur zwei Punkte zum ersten Grand-Slam-Titel seiner Karriere gefehlt. Am Ende verlor er gegen seinen österreichischen Kumpel Thiem in fünf Sätzen. Boris Becker war 1996 in Melbourne der letzte Deutsche, der ein Grand-Slam-Turnier bei den Männern gewinnen konnte.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-642080/4

Ihr Kommentar zum Thema

Zverev vor den French Open: „Bin bereit für diesen Schritt“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha