Sportwelt

Zwei Sieger: Barshim und Tamberi gewinnen Hochsprung-Gold

Olympia

Sonntag, 1. August 2021 - 15:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio. Der olympische Medaillenkampf im Hochsprung ist mit zwei Goldmedaillengewinnern zu Ende gegangen. Essa Mutaz Barshim aus Katar und der Italiener Gianmarco Tamberi überquerten in Tokio 2,37 Meter und hatten die gleiche Anzahl von Fehlversuchen.

Der Italiener Gianmarco Tamberi (l) und Essa Mutaz Barshim aus Katar gewannen beide Hochsprung-Gold. Foto: Oliver Weiken/dpa

Dritter wurde Maksim Nedasekau (Belarus), der ebenfalls 2,37 Meter schaffte. Dem 30-jährigen Barshim, Weltmeister von 2019 und 2017, gelang im dritten Anlauf der Olympiasieg. Bei den Spielen 2016 in Rio und 2012 in London hatte er jeweils Silber geholt. Europameister Mateusz Przybylko (Leverkusen) schied in der Qualifikation aus.

© dpa-infocom, dpa:210801-99-653522/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Sieger: Barshim und Tamberi gewinnen Hochsprung-Gold

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha