Sportwelt

Zweimaliger Etappensieger Ewan gibt beim Giro auf

Radsport

Samstag, 15. Mai 2021 - 14:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Guardia Sanframondi. Der zweimalige Etappensieger Caleb Ewan ist beim 104. Giro d'Italia vorzeitig ausgestiegen.

Hat den 104. Giro d’Italia vorzeitig beendet: Caleb Ewan. Foto: Massimo Paolone/LaPresse/AP/dpa

Der Rennveranstalter meldete am Samstag gut 130 Kilometer vor dem Ziel der 170 Kilometer langen achten Etappe, dass der australische Top-Sprinter das Rennen aufgegeben habe. Gründe wurden zunächst nicht genannt, Ewan war offenbar in einen Sturz in einem Tunnel verwickelt.

Der 26-jährige Ewan hatte erst am Tag zuvor die siebte Etappe für sich entschieden und zuvor bereits das fünfte Teilstück im Sprint gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-608287/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zweimaliger Etappensieger Ewan gibt beim Giro auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha