Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Gartenzeit

dpa/tmn Essen. Mit ihren farbenfrohen Blütenköpfen gehört die Topfgerbera zu den beliebtesten Schnit

Immobilien

Mittwoch, 1. November 2017 - 04:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/tmn Essen. Mit ihren farbenfrohen Blütenköpfen gehört die Topfgerbera zu den beliebtesten Schnittblumen der Deutschen. Zum Überwintern benötigt sie einen mäßig warmen Platz. In dieser Zeit sollte sie nicht gedüngt werden.

Die Topfgerbera benötigt im Winter Temperaturen von über elf Grad. Foto: Jagadeesh Nv/EPA/dpa

Die Topfgerbera legt im Winter eine Ruhephase ein. In dieser Zeit sollte sie bei Temperaturen von über elf Grad gelagert werden, raten die Experten des Blumenbüros in Essen.

Anzeige

Sie wird in dieser Zeit auch nicht gedüngt. Das Gießen darf man allerdings nicht vergessen, denn die Gerbera ist eine recht durstige Pflanze. Außerdem mag sie gelegentlich einen Wassernebel aus der Sprühflasche.

Ihr Kommentar zum Thema

dpa/tmn Essen. Mit ihren farbenfrohen Blütenköpfen gehört die Topfgerbera zu den beliebtesten Schnit

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige