Gartenzeit

dpa/tmn Essen. Viele Menschen holen sich jetzt den Frühling ins Haus. Mit Tulpen im Topf zum Beispie

Freitag, 9. März 2018 - 10:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/tmn Essen. Viele Menschen holen sich jetzt den Frühling ins Haus. Mit Tulpen im Topf zum Beispiel. Damit sie lange Freude daran haben, sollten sie den richtigen Standort für die Blumen wählen.

Wenn Tulpen aufgegangen sind, dürfen die Töpfe an einen wärmeren Standort wie die Küche umziehen. Foto: Pflanzenfreude.de

Tulpen im Topf sollten anfangs an einem kühlen Ort im Haus stehen. Denn die frisch ausgetriebenen Pflanzen bleiben dort eher in Form und stabil, erklärt das Blumenbüro in Essen.

Ist ihre Entwicklung vorangeschritten, dürfen die Töpfe an einen wärmeren Standort umziehen. Im Zimmer brauchen Tulpen keinen Dünger. Sie sollten regelmäßig, aber nicht zu intensiv gegossen werden. Und das Wasser sollte gut aus dem Topf ablaufen können.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.