Boulevard

82-jährigen Nachbarn getötet: Geständnis am Landgericht

Freitag, 14. Oktober 2022 - 11:56 Uhr

von dpa

© Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Karte

Laut Anklage hatte sich der 59-Jährige vor der Tat mit seiner Frau gestritten und ihr eine Affäre unterstellt. Dann trat er laut den Ermittlungen die Wohnungstür des Nachbarn ein und stach 15 Mal auf den schlafenden Mann ein. Nach Aussage des Angeklagten hat das Opfer zum Tatzeitpunkt vor dem Fernseher gesessen und nicht geschlafen.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.