Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„A Quiet Place“: Unerträgliche Stille, packender Horror

Film

Donnerstag, 10. Mai 2018 - 18:22 Uhr

von Von Philip Dethlefs, dpa

dpa London. Wer leben will, muss leise sein. Im Horrorthriller „A Quiet Place“ kämpft eine Familie lautlos ums Überleben, denn todbringende Aliens werden von Geräuschen angelockt. John Krasinskis Film fesselt sein Publikum mit unbehaglicher Stille - und wird dann laut.

Leise sein: Emily Blunt (l) als Evelyn und Millicent Simmonds als Regan Abbott in einer Szene des Films „A Quiet Place“. Foto: Jonny Cournoyer/Paramount

Ihr Kommentar zum Thema

„A Quiet Place“: Unerträgliche Stille, packender Horror

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige