Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Ad Astra“: Brad Pitt und Tommy Lee Jones im All

Film

Freitag, 13. September 2019 - 15:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Ein Vater-Sohn-Drama mit galaktischen Ausmaßen. Brad Pitt spielt den Sohn, der seinen im Weltall vermissten Vater suchen soll.

Brad Pitt als Roy McBride in einer Szene des Films "Ad Astra - Zu den Sternen". Foto: 20th Century Fox

Roy McBride (Brad Pitt) gehört zu den erfahrendsten Astronauten, der selbst höchst kritische Situationen ruhig und rational überlebt. Schon seit Vater Clifford war Astronaut, ein hochdekorierter Held noch dazu. Doch vor 29 Jahren aber verschwand er spurlos bei einer Mission im Weltraum.

Nun gibt es jedoch Anzeichen dafür, dass Clifford McBride (Tommy Lee Jones) noch lebt - und mit seinen Aktivitäten nahe dem Planeten Neptun eine große Gefahr für die gesamte Bevölkerung auf der Erde ist. Roy soll ihn finden.

Das Weltraumdrama „Ad Astra - Zu den Sternen“ spielt in der nahen Zukunft und ist mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones und Liv Tyler prominent besetzt. (Ad Astra - Zu den Sternen, USA, Brasilien 2019, 124 Min., FSK o.A., von James Gray, mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Ruth Negga)

Ihr Kommentar zum Thema

„Ad Astra“: Brad Pitt und Tommy Lee Jones im All

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha