Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Annegret Kramp-Karrenbauer bekommt Mainzer Narrenpreis

Auszeichnungen

Freitag, 3. November 2017 - 12:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mainz. Man kennt sie als Ministerpräsidentin des Saarlands, aber auch als „Putzfrau Gretel vom Landtag“. Jetzt wird Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Narrenpreis „Ranzengardist“ geehrt.

Annegret Kramp-Karrenbauer wird geehrt. Foto: Oliver Dietze

Erstmals geht der Narrenpreis „Ranzengardist“ an eine Frau: Die saarländische Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bekommt die Ehrung der Mainzer Ranzengarde.

Anzeige

Mit ihr werde die Rolle des Saarlands als Tor nach Frankreich und als Brücke nach Deutschland ausgezeichnet, erklärte die Ranzengarde am Freitag. „Keine Ministerpräsidentin, kein Ministerpräsident ist in europakritischen Zeiten europäischer als Frau Kramp-Karrenbauer.“

Die Saar-Regierungschefin tritt seit Jahren als „Putzfrau Gretel vom Landtag“ auf - auch das sei für die Entscheidung wichtig gewesen, sagte Generalfeldmarschall Thomas Thelen. „Mit trockenem Humor und Esprit nimmt sie die eigene Politik und sich selbst auf den Arm und verbreite dadurch Lebensfreude und Optimismus.“ Verliehen wird der Preis am 2. Januar.

Ihr Kommentar zum Thema

Annegret Kramp-Karrenbauer bekommt Mainzer Narrenpreis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige