Boulevard

„Avengers: Endgame“: Großes Finale des Marvel-Spektakels

Film

Montag, 22. April 2019 - 13:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. In dem letzten „Avengers“-Film verloren einige Mitglieder des Superhelden-Teams ihr Leben. Die Fortsetzung widmet sich der finalen Schlacht, in der die Verbliebenen das Universum retten wollen. Nebenbei gibt es einen allerletzten Gastauftritt.

In „Avengers 4: Endgame“ bereiten sich die verbliebenen Superhelden auf die finale Schlacht vor. Foto: Walt Disney Germany

Das Ende des vorigen „Avengers“-Films, gestartet im Frühjahr 2018 („Infinity War“), dürfte manch einem Fan der Reihe noch in den Knochen stecken: Bösewicht Thanos hatte da mal eben die Hälfte des Universums ausgelöscht. Auch ein Teil des Superhelden-Teams der Avengers musste dran glauben.

Nun rüsten sich die verbliebenen Avengers für eine allerletzte Schlacht, das große „Endgame“. Mehr als drei Stunden lang soll dieses, von Comic-Anhängern aus aller Welt herbeigesehnte Finale sein. Mit dabei wieder altbewährte Figuren wie Iron Man, Black Widow, Ant-Man. Und: Der große, im vergangenen Herbst gestorbene Comicfiguren-Erfinder Stan Lee soll hier in seinem letzten Gastauftritt zu sehen sein.

Avengers: Endgame, USA 2019, 182 Min., FSK noch nicht vergeben, von Anthony Russo und Joe Russo, mit Robert Downey Jr., Mark Ruffalo, Scarlett Johansson


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.