Boulevard

Ben Affleck will „The Accountant“-Sequel drehen

Film

Mittwoch, 28. Juni 2017 - 15:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Ben Affleck kommt im November als Batman in „Justice League“ auf die Leinwand. Danach könnte noch ein Sequel folgen.

Ben Affleck 2016 in London bei der Premiere von „The Accountant“. Foto: Hayoung Jeon

Oscar-Preisträger Ben Affleck (44, „Argo“) könnte in einer Fortsetzung des Thrillers „The Accountant“ wieder in der Rolle eines seltsamen Buchhalters auftreten. Wie das US-Branchenblatt „Variety“ berichtet, verhandelt der Schauspieler mit dem Studio Warner Bros. um eine Sequel zu dem Original-Film von 2016.

Auch Drehbuchautor Bill Dubuque und Regisseur Gavin O’Connor sollen erneut mitwirken. Affleck spielte einen Mann, der als Autist, Zahlengenie und Profikiller die Geschäfte für kriminelle Organisationen führt und dabei ins Visier der US-Steuerbehörden gerät. Anna Kendrick und J. K. Simmons spielten ebenfalls mit.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.