Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Berlusconi spendet Millionen für Kampf gegen Corona

Gesundheit

Dienstag, 17. März 2020 - 17:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Silvio Berlusconi stammt aus Norditalien, dem am schlimmsten von der Coronakrise betroffenen Gebiet in Europa. Jetzt hat der Ex-Ministerpräsident Hilfe für Krankenhäuser angekündigt.

Silvio Berlusconi spendet zehn Millionen Euro. Foto: Valerio Portelli/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi spendet zehn Millionen Euro für den Kampf gegen das Coronavirus in seiner Heimat. Das Geld solle an die norditalienische Region Lombardei gehen, die von dem Ausbruch besonders betroffen ist und aus der Berlusconi stammt.

Es soll unter anderem neue Betten für eine Intensivstation finanzieren, teilte der 83-jährige Mailänder Multimillionär am Dienstag auf Instagram mit. Italien ist nach China das am schlimmsten betroffene Land von der Covid-19-Lungenkrankheit. Mehr als 2100 Menschen kamen bereits ums Leben, die meisten davon in der Lombardei.

Ihr Kommentar zum Thema

Berlusconi spendet Millionen für Kampf gegen Corona

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha