Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Besucherrekord bei der Lit.Cologne

Literatur

Freitag, 16. März 2018 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Das Kölner Literaturfestival hat sich selbst noch einmal übertroffen. 111 000 Zuhörer hätten die knapp 200 angebotenen Veranstaltungen besucht, zählten die Veranstalter.

Das Literaturfestival Lit.Cologne endet am Samstag. Foto: Rolf Vennenbernd

Das Kölner Literaturfestival Lit.Cologne hat auch in diesem Jahr einen Besucherrekord aufgestellt. 111 000 Zuhörer seien zu den knapp 200 Veranstaltungen gekommen, teilten die Veranstalter am Freitag mit.

Anzeige

Im vergangenen Jahr waren es 110 000 gewesen. Die Lesungen waren zu 95 Prozent ausgelastet. Die 18. Ausgabe der Lit.Cologne endet an diesem Samstag.

„Einzigartig ist, dass das Festival ohne Steuergelder auskommt“, sagte der Festivalleiter Rainer Osnowski. Die Lit.Cologne finanziert sich über Eintrittsgelder und private Sponsoren.

Einen Nachklapp gibt es am 23. April: Dann präsentiert der Bestsellerautor Frank Schätzing seinen neuen Thriller.

Für den Herbst ist die zweite Ausgabe der Lit.Ruhr im Ruhrgebiet geplant. Dieses Festival gab es im vergangenen Jahr zum ersten Mal.

Ihr Kommentar zum Thema

Besucherrekord bei der Lit.Cologne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige