Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Boris Becker: Lieber über Tennis reden als spielen

Leute

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aachen. Körperlich ist Boris Becker nicht mehr in Topform. Aber ein wenig Reiten traut er sich noch zu.

Boris Becker bei der Eröffnungsfeier des Reitturniers CHIO in Aachen. Foto: Uwe Anspach

Ex-Tennisprofi Boris Becker kann sich nach eigener Darstellung nicht mehr vorstellen, für ein Freundschaftsspiel auf den Tennisplatz zurückzukehren.

„Ich bin nicht mehr ganz so fit. Ich rede lieber darüber“, sagte Becker am Dienstag beim jährlichen internationalen Reitturnier CHIO in Aachen. Gastgeber Hermann Bühlbecker, Inhaber des Keksherstellers Lambertz, zeigte sich weniger abgeneigt gegenüber einer Partie.

Becker gab sich dafür als Pferde-Fan zu erkennen, der sich hin und wieder auch gern selbst in den Sattel schwinge. „Als Reiten würde ich das aber nicht bezeichnen, was ich da tue“, sagte der 51-Jährige. „Ich weiß ganz genau, dass das Pferd weiß, dass ich Schiss davor habe.“

Ihr Kommentar zum Thema

Boris Becker: Lieber über Tennis reden als spielen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha