Boulevard

Boxer Florian Munteanu spielt in „Creed 2“ mit

Film

Mittwoch, 17. Januar 2018 - 11:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Er dreht Boxerfilme, bis er umfällt: Sylvester Stallone geht noch lange nicht aus dem Ring.

Sylvester Stallone in Beverly Hills. Foto: Mike Nelson

Hollywood-Star Sylvester Stallone (71) holt sich den deutsch-rumänischen Boxer Florian Munteanu für die Fortsetzung des Boxdramas „Creed - Rocky's Legacy“ (2015) an die Seite. „Variety“ zufolge sollen die Dreharbeiten in diesem Frühjahr anlaufen. Stallone gratulierte Munteanu auf Instagram zu der Rolle als Sohn des legendären Boxers Ivan Drago.

In „Rocky IV“ (1985) war Dolph Lundgren als Drago zu sehen, der im Boxring seinen Rivalen Apollo Creed tötete. In „Creed - Rocky's Legacy“ spielte Stallone die Rolle des gealterten Rocky Balboa, der nun als Box-Trainer mit dem jungen Adonis Creed (Michael B. Jordan), Sohn von Apollo Creed, arbeitet. In der Fortsetzung „Creed 2“ sind nun wieder Stallone, Jordan und Lundgren unter der Regie von Stephen Caple Jr. dabei. Der Film soll bereits im November in die Kinos kommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.