Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Brian Cox: Männer haben es heutzutage nicht leicht

Leute

Donnerstag, 19. April 2018 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Zürich. Die Zeiten ändern sich, und das ist vor allem für Männer nicht einfach - findet der britische Schauspieler Brian Cox.

Der Schauspieler Brian Cox findet, Männer haben es heutzutage nicht leicht. Foto: Jörg Carstensen

Der britische Schauspieler Brian Cox (71) wirbt um Verständnis für verunsicherte Männer. Das alte Rollenbild habe sein Verfallsdatum erreicht und viele Männer wüssten nicht, wie sie sich verhalten sollen, sagte er der Schweizer Boulevardzeitung „Blick“.

Anzeige

„Das Problem ist, dass keiner den Männern beibringt, worum es beim Umgang mit Frauen wirklich geht.“ Cox spielte 2004 in „Troja“ König Agamemnon. Er mimt in dem neuen Film „Das etruskische Lächeln“ einen kauzigen Schotten, der im Alter die Liebe neu entdeckt.

Die durch die Affäre um den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein gestartete Debatte um sexuellen Missbrauch sei wichtig, nicht nur in der Filmbranche, sagte Cox. Frauen seien aber nicht per se Opfer und Männer immer Täter. „Wichtig ist zu lernen, was uns verbindet, das gilt für junge Männer genauso wie für junge Frauen“, meinte er.

Ihr Kommentar zum Thema

Brian Cox: Männer haben es heutzutage nicht leicht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige