Boulevard

Bruno Mars gewinnt Grammy für das beste Album des Jahres

Musik

Montag, 29. Januar 2018 - 05:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Bruno Mars ist der große Gewinner der Grammy-Verleihung in New York. Der R&B-Sänger war in sechs Kategorien nominiert, sechs Mal hat er auch gewonnen.

Bruno Mars könnte die ganze Welt umarmen. Foto: Matt Sayles/Invision

Der R&B- und Funk-Sänger Bruno Mars hat bei den Grammy-Awards für „24K Magic“ den Preis für das beste Album des Jahres gewonnen. 

Er siegte am Sonntag bei der Verleihung in New York unter anderem gegen „4:44“ des US-amerikanischen R&B-Sängers Jay-Z. Nominiert waren ebenfalls Kendrick Lamar mit „Damn“, Childish Gambino für „Awaken, My Love!“ und Lorde für „Melodrama“.

Mars hatte zuvor bereits die beiden Hauptpreise für das Lied und die Aufnahme des Jahres gewonnen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.