Boulevard

Bushido mit Coronavirus infiziert: „Nehmt die Sache ernst“

Leute

Dienstag, 27. Oktober 2020 - 22:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Bushido ist Corona-positiv getestet worden. Nun meldet sich der Rapper zu Wort - und hat eine klare Botschaft im Gepäck.

Der Rapper Bushido spricht über seine Corona-Infektion. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa

Rapper Bushido hat sich mit dem Coronavirus infiziert. „Auch wenn ich alle Vorgaben sehr ernst genommen habe, habe ich heute einen positiven Corona-Test erhalten“, teilte der 42-Jährige auf Instagram mit.

Er habe Symptome, schrieb er in einer Story auf seinem Account. „Nehmt die Sache ernst und achtet auf eure Mitmenschen“, so der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Anis Ferchichi heißt und weiter: „Ich konnte euch Aluhüte noch nie verstehen.“ Damit verwies er wohl auf jene, die die Gefahren des Virus abstreiten und Verschwörungstheorien darüber verbreiten.

© dpa-infocom, dpa:201027-99-106132/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bushido mit Coronavirus infiziert: „Nehmt die Sache ernst“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha