Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Champagner & Macarons“: Komödie aus Frankreich

Film

Montag, 15. Oktober 2018 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Sie ist die Expertin für den Jahrmarkt der Eitelkeiten: Die französische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Agnès Jaoui.

Agnès Jaoui führte Regie und spielt selbst die Hauptrolle. Foto: Etienne Laurent

In der deutschen Version der französischen Komödie trägt der Film den Zusatz „Ein unvergessliches Gartenfest“. Tatsächlich geht es ziemlich hoch her bei der Einweihungsfeier, die die erfolgreich im TV-Geschäft tätige Nathalie (Agnès Jaoui) auf ihrem Anwesen schmeißt.

Eingeladen in das üppige Haus vor den Toren der französischen Hauptstadt sind Möchtegern-Berühmtheiten, Trendsetter, sogenannte Influencer, Künstler und andere exaltierte Gestalten. Sukzessive geraten die Festivitäten außer Kontrolle, Gegensätze prallen aufeinander, Geheimnisse werden offenbart. Regisseurin Agnès Jaoui, die auch auf der Leinwand agiert, hat das Skript zum Film zusammen mit Jean-Pierre Bacri verfasst.

Champagner & Macarons, Frankreich 2018, 98 Min., FSK ab 12, von Agnès Jaoui, mit Agnès Jaoui, Jean-Pierre Bacri, Sarah Suco

Ihr Kommentar zum Thema

„Champagner & Macarons“: Komödie aus Frankreich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha