Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Cruise stimmt mit Trailer auf „Mission: Impossible 6“ ein

Film

Donnerstag, 17. Mai 2018 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Er ist mittlerweile 55 Jahre alt, doch bei Actionszenen zeigt sich Tom Cruise waghalsig wie eh und je. Fans der „Mission: Impossible“-Reihe dürften sich freuen.

Tom Cruise rennt während der Dreharbeiten auf einen Helikopter zu. Foto: Victoria Jones, PA Wire

Tom Cruise (55) in Action: Er springt von Gebäuden, steuert Hubschrauber, rast auf Motorrädern und wagt halsbrecherische Fallschirmsprünge.

Im neuen Trailer für die nächste „Mission: Impossible“-Folge dreht sich alles um waghalsige Stunts von Cruise in der Rolle des Agenten Ethan Hunt, der die Welt vor einem atomaren Anschlag und dem von Henry Cavill gespielten Widersacher schützen muss.

„Mission Impossible: Fallout“ unter der Regie von Christopher McQuarrie soll Ende Juli in den USA und Anfang August in Deutschland anlaufen. Im vorigen August hatte sich Cruise bei den Dreharbeiten in London bei einem Stunt den Fuß gebrochen. Bei einen Sprung auf ein Gebäudedach verfehlte er sein Ziel und prallte gegen eine Wand, ein Seil verhinderte Schlimmeres.

Cruise ist für seine waghalsigen Stunts bekannt. Für „Mission: Impossible - Phantom Protokoll“ kletterte er in Dubai an der Fassade des höchsten Gebäudes der Welt. Für die Eröffnungsszene von „Mission: Impossible - Rogue Nation“ hatte er sich außen an der Tür einer startenden Militärmaschine festgeklammert.

In der sechsten Folge der „Mission: Impossible“-Reihe spielen neben Cruise und Cavill auch Rebecca Ferguson, Angela Bassett und Alec Baldwin mit. 

Ihr Kommentar zum Thema

Cruise stimmt mit Trailer auf „Mission: Impossible 6“ ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha