Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Dexter Fletcher soll „Sherlock Holmes 3“ drehen

Film

Freitag, 12. Juli 2019 - 12:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Mit Musikfilmen kennt er sich aus. Jetzt wechselt Regisseur Dexter Fletcher das Genre.

Der britische Regisseur Dexter Fletcher 2016 in München. Foto: Ursula Düren

Der britische Regisseur Dexter Fletcher (53), der mit „Rocketman“ das Leben von Musik-Ikone Elton John ins Kino brachte, soll die „Sherlock-Holmes“-Serie fortsetzen. Fletcher werde die Regie von seinem Landsmann Guy Ritchie übernehmen, berichtete das US-Branchenblatt „Variety“ am Donnerstag.

Ritchie hatte für „Sherlock Holmes“ (2009) und „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ (2011) Robert Downey Jr. in der Rolle des Kultdetektivs vor die Kamera geholt.

Downey, der zwischenzeitlich mit „Iron Man“-Rollen beschäftigt war, soll zum dritten Mal den Schnüffler spielen. Auch Jude Law wird wieder in der Partner-Rolle als Professor Watson erwartet. Das Studio Warner Bros. will Teil 3 der Detektiv-Saga im Dezember 2021 in die Kinos bringen. Vor „Rocketman“ hatte Fletcher mit dem oscarprämierten Musikfilm „Bohemian Rhapsody“ Erfolg.

Ihr Kommentar zum Thema

Dexter Fletcher soll „Sherlock Holmes 3“ drehen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha