Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Diane Kruger mit Martin Freeman in Spionage-Thriller

Film

Samstag, 5. Mai 2018 - 11:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger dreht als nächstes einen Spionage-Thriller. Kruger spielte zuletzt mit in dem NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Regisseur Fatih Akin.

Kruger und ihr britischer Kollege Freeman sollen die Hauptrollen in dem Spionage-Thriller „The Operative“ übernehmen. Foto: Ursula Düren

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger (41, „Aus dem Nichts“) und ihr britischer Kollegen Martin Freeman (46, „Black Panther“, „Der Hobbit“) sollen die Hauptrollen in dem Spionage-Thriller „The Operative“ übernehmen.

Anzeige

Der Drehstart ist für Juni in Israel geplant, mit späteren Aufnahmen in Bulgarien und Deutschland, wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Freitag berichtete.

Unter der Regie von Yuval Adler („Bethlehem“) soll Kruger eine Agentin namens Rachel spielen, die für den israelischen Geheimdienst Mossad im Iran spioniert und spurlos verschwindet. Freeman mimt einen früheren Betreuer, der sich auf die Suche nach ihr macht. Der kanadische Schauspieler Cas Anvar („Raum“, „Diana“) übernimmt die Rolle als Rachels Geliebter, der mit in Gefahr gerät. 

Kruger machte zuletzt mit dem NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Regisseur Fatih Akin Furore. In dem Thriller spielt sie eine verzweifelte Ehefrau, die nach einem Bombenanschlag den Tod ihres Sohnes und Mannes rächen will. Vor einem Jahr gewann sie damit den Darstellerpreis der Filmfestspiele von Cannes.

Ihr Kommentar zum Thema

Diane Kruger mit Martin Freeman in Spionage-Thriller

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige