Boulevard

Dieter Bohlen nach Tauchunfall im Krankenhaus

Leute

Freitag, 17. September 2021 - 18:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tötensen. Er kann schon wieder scherzen: Dieter Bohlen wurde operiert, jetzt aber ist alles wieder okay.

Er hört wie ein Adler: Dieter Bohlen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Musiker Dieter Bohlen (67) hat sich nach eigenen Angaben beim Tauchen am Ohr verletzt. „Ich musste leider operiert werden, aber jetzt ist alles top“, sagte der Musiker in einem Video bei Instagram.

In dem Beitrag ist Bohlen mit einem Verband an seinem rechten Ohr in einem Krankenhausbett zu sehen. Sorgen müsse sich man sich aber nicht machen. „Ich hör' wie ein Adler“, sagte Bohlen.

© dpa-infocom, dpa:210917-99-260036/4

Ihr Kommentar zum Thema

Dieter Bohlen nach Tauchunfall im Krankenhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha