Boulevard

Entwurf für höheren Rundfunkbeitrag beschlossen

Medien

Donnerstag, 12. März 2020 - 15:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Ministerpräsidenten haben darüber beraten, ob der monatliche Rundfunkbeitrag in Deutschland steigen soll. Jetzt ist eine Entscheidung gefallen.

Der Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro steigen. Foto: Nicolas Armer/dpa

Der monatliche Rundfunkbeitrag in Deutschland soll von 17,50 Euro auf 18,36 Euro steigen. Die Ministerpräsidenten fassten am Donnerstag einen entsprechenden Beschluss zu einem Entwurf, wie die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz mitteilte.

Nun sollen die Länderparlamente zunächst vorunterricht werden, später müssen sie auch noch zustimmen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.