Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Familienfilm: „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“

Film

Montag, 4. November 2019 - 17:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. An Weihnachten bringt sie den Kindern die Geschenke - die Hexe Befana. Doch in diesem Jahr sieht alles ganz anders aus.

Judith Rakers hat der Weihnachtshexe Befana ihre Stimme geliehen. Foto: dpa

Man kennt sie vor allem als Nachrichtensprecherin und Moderatorin: Judith Rakers aber kann auch anders. Das zeigt sie in der deutschsprachigen Synchron-Version eines italienischen Weihnachts- und Kinderfilms: Judith Rakers nämlich leiht der Hauptfigur, einer runzeligen Hexe mit langem Zinken im Gesicht, ihre Stimme.

Tagsüber arbeitet Paola als Lehrerin, nächtens aber verwandelt sie sich in die Weihnachtshexe Befana. Eines Tages jedoch wird die Grundschullehrerin Paola von einem fiesen Spielzeughersteller entführt.

In seinem Heimatland Italien soll das Werk (Originaltitel: „La Befana vien di notte“) mehr als eine Millionen Zuschauer in die Kinohäuser gelockt haben.

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe, Italien/Spanien 2018, 93 Min., FSK ab 6, von Michele Soavi, mit Stefano Fresi, Paola Cortellesi, Fausto Maria Sciarappa

Ihr Kommentar zum Thema

Familienfilm: „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha