Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Fans feiern neues Backstreet-Boys-Lied

Leute

Donnerstag, 17. Mai 2018 - 16:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Nach fünf Jahren Pause können sich ihre Fans freuen: Die Backstreet Boys haben ein neues Lied veröffentlicht.

Die Backstreet Boys während eines Auftritts im Jahr 2014. Ihr neuer Song kommt bei den Fans gut an. Foto: Malte Christians

Fans weltweit haben begeistert auf die neue Single der Backstreet Boys reagiert. Der Song „Don’t Go Breaking My Heart“, der am Donnerstagmorgen veröffentlicht wurde, kommt offenbar gut an, wenn man die Reaktionen in den sozialen Netzwerken als Maßstab nimmt.

Anzeige

In dem Musikvideo tanzen die fünf Bandmitglieder unter anderem auf einer in blauem Licht gehaltenen Bühne.

„Auch nach zwei Jahrzehnten habt ihr noch großartige Tanzschritte und Musik drauf. Es hat sich nichts verändert“, schreibt ein weiblicher Fan auf Twitter. Dort hatte die Band ihre Anhänger aufgerufen, die beliebteste Stelle des neuen Songs zu beschreiben. Die Bemerkung eines Fans, alles sei toll, kommentierte die Band mit einem Lach-Smiley und den Worten: „Yeah, das halten wir auch für den besten Teil.“ Bei Twitter rangiert der Name des Songs unter den drei am häufigsten verwendeten Hashtags.

Die Fans mussten lange warten, das letzte Album der Band liegt fünf Jahre zurück. Die amerikanische Boygroup („As Long As You Love Me“) mit den Musikern Nick Carter, Kevin Richardson, Howie Dorough, Brian Littrell und A.J. McLean wurde Anfang der 90er Jahre gegründet und hat sich nie aufgelöst. 2014 waren die Backstreet Boys zuletzt in Deutschland auf Tournee gegangen.

Ihr Kommentar zum Thema

Fans feiern neues Backstreet-Boys-Lied

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige