Boulevard

Fast 7,5 Millionen sehen den neuen Zürich-Tatort

Medien

Montag, 19. Oktober 2020 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der Tatort in der ARD hat am Sonntagabend das größte Publikum zur besten Sendezeit versammelt. Doch auch die Casting-Show „The Voice of Germany“ und das romantische Drama im ZDF können punkten.

Kommissarin Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher, l-r), Kommissarin Tessa Ott (Carol Schuler) und Staatsanwältin Anita Wegenast (Rachel Braunschweig) in einer Szene des "Tatort: Züri brännt". Foto: Sava Hlavacek/ARD Degeto/SRF/dpa

Ein Einstand nach Maß: Der Zürich-Tatort „Züri brännt“ in der ARD war der große Gewinner am Sonntagabend. 7,45 Millionen (21,6 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den Krimi ein.

Das „Herzkino“-Drama „Tonio & Julia“ mit Oona Devi Liebich und Maximilian Grill zog im ZDF 4,39 Millionen (12,7 Prozent) an - ein leichter Verlust zu vergangener Woche, als noch 4,45 Millionen (13,3 Prozent) vor den Bildschirmen saßen.

Erneut einen starken Wert erzielte die Sat.1-Castingshow „The Voice of Germany“. 2,95 Millionen Menschen (9,5 Prozent) sahen die Musik-Sendung mit unter anderem Mark Forster und Nico Santos in der Jury. Den Science-Fiction-Film „Transformers: The Last Night“ mit Mark Wahlberg wollten auf ProSieben 1,81 Millionen (6,1 Prozent) sehen.

Bei der RTL-Realityshow „Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare“ saßen 2,55 Millionen (8,1 Prozent) vor den Bildschirmen. Das Kochduell „Kitchen Impossible“ auf VOX mit Tim Mälzer erreichte 1,05 Millionen (3,8 Prozent). Die Komödie „Hitch - Der Date Doktor“ auf RTLzwei sahen 0,72 Millionen (2,2 Prozent). Die Kabel-eins-Doku „Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand“ verfolgten 0,96 Millionen (2,9 Prozent) Zuschauer.

© dpa-infocom, dpa:201019-99-996423/4

Ihr Kommentar zum Thema

Fast 7,5 Millionen sehen den neuen Zürich-Tatort

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha